Neuigkeiten 

Wien, 3. September 2014
Da capo al fine lautet das neue Spielzeitmotto des Schauspielhauses, und musikalisch starten wir in die neue Saison!
Die Pressemappe zum Download finden Sie hier.



Wien, 25. August 2014
Das Schauspielhaus Wien trauert um Florian Flicker


Das Schauspielhaus Wien trauert um Florian Flicker. Der erfolgreiche österreichische Filmregisseur war dem Haus an der Porzellangasse durch seine Inszenierungen des Monologs Juli von Iwan Wyrypajew und einer Folge der Theaterserie Die Strudlhofstiege nach Heimito von Doderer (beide 2008) sehr verbunden. Flicker verstarb am 23. August 2014 in Wien.

„Die Nachricht von Florians Tod trifft mich sehr“, sagt Andreas Beck, künstlerischer Leiter und Geschäftsführer des Schauspielhauses Wien. „Mit ihm verlieren wir nicht nur einen wunderbaren, feinfühligen Künstler, sondern auch einen klugen, hochsensiblen Menschen, dessen Perspektive uns schmerzlich fehlen wird.“



Wien, 3. Juli 2014
Neue Leitung für Schauspielhaus Wien


Das Schauspielhaus Wien bekommt eine neue künstlerische Leitung:
Ab der Saison 2015/16 wird Tomas Schweigen die Bühne in der Porzellangasse künstlerisch führen. Dies gab Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny am 2.7.2014 bei einer Pressekonferenz bekannt.
http://www.wien.gv.at/rk/msg/2014/07/02010.html



Vom 30. Juni bis 17. August ist das Schauspielhaus auf Sommerpause und gibt die Bühne für ImPulsTanz frei.

Die Spielzeit 2014/15 wird am 2. Oktober eröffnet.

Das detaillierte Programm finden Sie ab 3. September unter www.schauspielhaus.at

Wir wünschen einen schönen Sommer!
 


Drei Auszeichnungen für Schauspielhaus-Produktion „Princip (Dieses Grab ist mir zu klein)“ beim 59. Sterijino pozorje Festival in Novi Sad

Erfolgreiches Gastspiel: Mit drei Preisen zeichnete die Jury des serbischen Theaterfestivals Sterijino pozorje die Produktion „Princip (Dieses Grab ist mir zu klein)“ des Schauspielhauses Wien aus, die am Samstag, den 31. Mai 2014 in Novi Sad zu sehen war. Die serbische Autorin Biljana Srbljanović erhielt die Auszeichnung für das beste Stück, der polnische Regisseur Michał Zadara für die beste Regie und das beste Bühnenbild. Die Preisverleihung fand am Abend des 3. Juni 2014 in Novi Sad statt.

Bis zur letzten Vorstellung vor der Sommerpause am 18. Juni 2014 wird die preisgekrönte Arbeit bereits 20 Mal auf der Bühne zu sehen gewesen sein, zu ausgewählten Terminen auch mit serbischen Übertiteln.

Karten kaufen

Download Pressemitteilung



LIVE IM SCHAUSPIELHAUS - Konzerte im Herbst 2014

29. Oktober 2014
PeterLicht Konzert "Lob der Realität"
Präsentation der brandneuen Live-Platte!
VVK: 28,- Euro / AK: 32,- Euro Karten kaufen

16. November 2014
DAWA Konzert
VVK: 15,- Euro / AK: 19,- Euro Karten kaufen



Im September ZU GAST IM SCHAUSPIELHAUS

ZUR SCHÖNEN AUSSICHT von Ödön von Horváth

Koproduktion THEATER.punkt | Sabine Mitterecker, Théâtres de la Ville de Luxembourg, Kasemattentheater

Termine im Schauspielhaus Wien:
2. September 2014 / 20:00 Uhr Karten kaufen
4. September 2014 / 20:00 Uhr Karten kaufen
5. September 2014 / 20:00 Uhr Karten kaufen
6. September 2014 / 20:00 Uhr Karten kaufen
9. September 2014 / 20:00 Uhr Karten kaufen

Nähere Informationen

IM RAHMEN DER THEATERALLIANZ ZU GAST
Theater KOSMOS Produktion
 
Das Reich der Mitte
von Max Lang / Regie: Augustin Jagg
Uraufführung

Termine im Schauspielhaus Wien:
11. September 2014 / 20 Uhr Karten kaufen
12. September 2014 / 20 Uhr Karten kaufen
 



Spenden für die Philippinen

Wir möchten uns sehr herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern, die unsere Sammelaktion zugunsten der Opfer des Taifuns "Hayan" auf den Philippinen unterstützt haben, bedanken:  Für "Nachbar in Not" konnten wir insgesamt 2.400 Euro sammeln.


 

Reservierungen  unter

+43 1 317 01 01 18 bzw.
karten@schauspielhaus.at

 

Tageskassa:
Mo - Sa (werktags): 16 bis 18 Uhr
Abendkassa:
ab 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn


Jahresvorschau 2014/15


facebook           twitter           YouTube
 





Bg