Mittwoch01April
20:00 Uhr Schauspielhaus

Das Gemeindekind

Anne Habermehl (Libretto)
und Gerald Resch (Komposition)
Ein Singspiel für fünf Sänger und fünf Instrumente
Nach dem gleichnamigen Roman von
Marie von Ebner-Eschenbach
Regie: Rudolf Frey
.
19:30 Stückeinführung im Nachbarhaus
.
NOCH 5 VORSTELLUNGEN




1. April 2015

Noch 29 Tage al fine!

Donnerstag02April
20:00 Uhr Schauspielhaus

Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel

von Theresia Walser
Regie: Sebastian Schug
.
ZUM VORLETZTEN MAL!

2. April 2015

Noch 28 Tage al fine!

Freitag03April
3. April 2015

Noch 27 Tage al fine!

Samstag04April
20:00 Uhr Schauspielhaus

Geronnene Interessenslage

von Clemens Mädge
Regie: Robert Borgmann.
.
NOCH 4 VORSTELLUNGEN

4. April 2015

Noch 26 Tage al fine!

Sonntag05April
5. April 2015 Frohe Ostern!

Noch 25 Tage al fine!

Montag06April
6. April 2015 Frohe Ostern!

Noch 24 Tage al fine!

Dienstag07April
20:00 Uhr Schauspielhaus

Hunde Gottes

von Thiemo Strutzenberger
Regie: Barbara Weber
.
ZUM VORLETZTEN MAL!

7. April 2015

Noch 23 Tage al fine!

Mittwoch08April
20:00 Uhr Schauspielhaus

Was es bedeutet baden zu gehen

von Bastian Sistig
Regie: Sebastian Schug
.
ZUM VORLETZTEN MAL!

8. April 2015

Noch 22 Tage al fine!

Donnerstag09April
20:00 Uhr Schauspielhaus

Geronnene Interessenslage

von Clemens Mädge
Regie: Robert Borgmann
.
NOCH 3 VORSTELLUNGEN
9. April 2015

Noch 21 Tage al fine!

Freitag10April
20:00 Uhr Schauspielhaus

Das Gemeindekind

Anne Habermehl (Libretto)
und Gerald Resch (Komposition)
Ein Singspiel für fünf Sänger und fünf Instrumente
Nach dem gleichnamigen Roman von
Marie von Ebner-Eschenbach
Regie: Rudolf Frey
.
NOCH 4 VORSTELLUNGEN

10. April 2015

Noch 20 Tage al fine!

Samstag11April
20:00 Uhr Schauspielhaus

Das Gemeindekind

Anne Habermehl (Libretto)
und Gerald Resch (Komposition)
Ein Singspiel für fünf Sänger und fünf Instrumente
Nach dem gleichnamigen Roman von
Marie von Ebner-Eschenbach
Regie: Rudolf Frey
.
NOCH 3 VORSTELLUNGEN

20:15 Uhr Nachbarhaus

Als ich einmal tot war und Martin L. Gore mich nicht besuchen kam

von Daniel Mezger
Regie: Klemens Gindl
.
ZUM VORLETZTEN MAL!

11. April 2015

Noch 19 Tage al fine!

Sonntag12April
12. April 2015

Noch 18 Tage al fine!

Montag13April
13. April 2015 / 20 Uhr Nachbarhaus EINTRITT FREI

kolik.autoren.lounge April 2015

Diesmal mit: Irmgard Fuchs (Nominierung zum Leonce-und-Lena-Lyrikpreis 2015) ) Bernhard Strobel (Ein dünner Faden, Erzählungen, Droschl Verlag, 2015) Herbert J. Wimmer (Tote im Text, Thriller -- Eine Irritation, Sonderzahl Verlag, 2015). Und mit Gustav Ernst (kolik-Herausgeber).
.
EINTRITT FREI
.


13. April 2015

Noch 17 Tage al fine!

Dienstag14April
19:30 Uhr Schauspielhaus

Johnny Breitwieser

Eine Verbrecher-Ballade aus Wien
von Thomas Arzt
Komposition: Jherek Bischoff
Regie: Alexander Charim
.
NOCH 4 VORSTELLUNGEN
14. April 2015

Noch 16 Tage al fine!

Mittwoch15April
19:30 Uhr Schauspielhaus

Johnny Breitwieser

Eine Verbrecher-Ballade aus Wien
von Thomas Arzt
Komposition: Jherek Bischoff
Regie: Alexander Charim
.
NOCH 3 VORSTELLUNGEN
15. April 2015

Noch 15 Tage al fine!

Donnerstag16April
20:00 Uhr Schauspielhaus

Geronnene Interessenslage

von Clemens Mädge
Regie: Robert Borgmann
.
ZUM VORLETZTEN MAL!

20:15 Uhr Nachbarhaus

Abfall, Bergland, Cäsar. Eine Menschensammlung

von Werner Schwab
Regie: Katrin Hammerl
.
ZUM VORLETZTEN MAL!

16. April 2015

Noch 14 Tage al fine!

Freitag17April
20:00 Uhr Schauspielhaus

Sinfonie des sonnigen Tages

von Anja Hilling
Komposition: Mouse on Mars
Regie: Felicitas Brucker
.
19:30 Stückeinführung im Nachbarhaus
.

ZUM LETZTEN MAL
Sonderpreis: 9,99 Euro
keine Ermäßigungen

.

17. April 2015

Noch 13 Tage al fine!

Samstag18April
20:00 Uhr Schauspielhaus

Das Gemeindekind

Anne Habermehl (Libretto)
und Gerald Resch (Komposition)
Ein Singspiel für fünf Sänger und fünf Instrumente
Nach dem gleichnamigen Roman von
Marie von Ebner-Eschenbach
Regie: Rudolf Frey
.
ZUM VORLETZTEN MAL!


18. April 2015

Noch 12 Tage al fine!

Sonntag19April
19. April 2015

Noch 11 Tage al fine!

Montag20April
20. April 2015

Noch 10 Tage al fine!

Dienstag21April
20:00 Uhr Schauspielhaus

Das Gemeindekind

Anne Habermehl (Libretto)
und Gerald Resch (Komposition)
Ein Singspiel für fünf Sänger und fünf Instrumente
Nach dem gleichnamigen Roman von
Marie von Ebner-Eschenbach
Regie: Rudolf Frey
.
ZUM LETZTEN MAL
Sonderpreis: 9,99 Euro
keine Ermäßigungen

.

21. April 2015

Noch 9 Tage al fine!

Mittwoch22April
20:00 Uhr Schauspielhaus

Johnny Breitwieser

Eine Verbrecher-Ballade aus Wien
von Thomas Arzt
Komposition: Jherek Bischoff
Regie: Alexander Charim
.
19:30 Stückeinführung im Nachbarhaus
.
ZUM VORLETZTEN MAL!

22. April 2015

Noch 8 Tage al fine!

Donnerstag23April
20:00 Uhr Schauspielhaus

Was es bedeutet baden zu gehen

von Bastian Sistig
Regie: Sebastian Schug
.
ZUM LETZTEN MAL
Sonderpreis: 9,99 Euro
keine Ermäßigungen

.


20:15 Uhr Nachbarhaus

Das Sausen der Welt

von PeterLicht
Regie: Katharina Schwarz
.
ZUM LETZTEN MAL
Sonderpreis: 4,99 Euro
keine Ermäßigungen

.


23. April 2015

Noch 7 Tage al fine!

Freitag24April
20:00 Uhr Schauspielhaus

Noch ein Lied vom Tod

von Juliane Stadelmann
Regie: Daniela Kranz
.
19:30 Stückeinführung im Nachbarhaus
.

ZUM LETZTEN MAL
Sonderpreis: 9,99 Euro
keine Ermäßigungen

.


24. April 2015

Noch 6 Tage al fine!

Samstag25April
20:00 Uhr Schauspielhaus

Geronnene Interessenslage

von Clemens Mädge
Regie: Robert Borgmann
.
ZUM LETZTEN MAL
Sonderpreis: 9,99 Euro
keine Ermäßigungen

.


20:15 Uhr Nachbarhaus

Abfall, Bergland, Cäsar. Eine Menschensammlung

von Werner Schwab
Regie: Katrin Hammerl
.
ZUM LETZTEN MAL
Sonderpreis: 4,99 Euro
keine Ermäßigungen

.


25. April 2015

Noch 5 Tage al fine!

Sonntag26April
19:00 Uhr Schauspielhaus

Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel

von Theresia Walser
Regie: Sebastian Schug
.
ZUM LETZTEN MAL
Sonderpreis: 9,99 Euro
keine Ermäßigungen

.


19:15 Uhr Nachbarhaus

Als ich einmal tot war und Martin L. Gore mich nicht besuchen kam

von Daniel Mezger
Regie: Klemens Gindl
.
ZUM LETZTEN MAL
Sonderpreis: 4,99 Euro
keine Ermäßigungen

.


26. April 2015

Noch 4 Tage al fine!

Montag27April
19:30 Uhr Schauspielhaus

Johnny Breitwieser

Eine Verbrecher-Ballade aus Wien
von Thomas Arzt
Komposition: Jherek Bischoff
Regie: Alexander Charim
.
ZUM LETZTEN MAL
Sonderpreis: 9,99 Euro
keine Ermäßigungen

.
27. April 2015

Noch 3 Tage al fine!

Dienstag28April
20:00 Uhr Schauspielhaus

Hunde Gottes

von Thiemo Strutzenberger
Regie: Barbara Weber
.
19:30 Stückeinführung im Nachbarhaus
.
ZUM LETZTEN MAL
Sonderpreis: 9,99 Euro
keine Ermäßigungen

.


28. April 2015

Noch 2 Tage al fine!

Mittwoch29April
29. April 2015

Noch 1 Tag al fine!

Donnerstag30April
30. April 2015 / 19:30 Uhr Schauspielhaus AUSVERKAUFT

wohnen. unter glas & friends. das finale

von Ewald Palmetshofer u.a.
Nach einer Inszenierung von Sebastian Schug in der einmaligen Finale-Regie von Daniela Kranz
.
Feiern Sie danach mit uns das große Abschlussfest!
.
Vorstellung ausverkauft. Restkarten an der Abendkassa
Anmeldung zur Warteliste
.
Premiere
30. April 2015

fine!


facebook           twitter           YouTube
 



Jahresvorschau 2014/15
Bg