DE | EN

Covid-19 PRÄVENTION

Liebes Publikum,

es ist uns ein großes Anliegen, für maximale Sicherheit aber auch für höchstes Wohlbefinden unserer Gäste vor, während und nach den Veranstaltungen zu sorgen.

Unter strenger Einhaltung der behördlichen Verordnungen und im Austausch mit den zuständigen Behörden, haben wir alle notwendigen Vorkehrungen getroffen, um das Infektionsrisiko durch Covid-19 so weit wie möglich zu minimieren. Wir haben den Luftaustausch unserer Lüftung erhöht - er entspricht nun den behördlichen Empfehlungen bezüglich Corona-Schutzmaßnahmen. Gleichzeitig werden das Ensemble und sämtliche Mitarbeiter*innen des Schauspielhauses täglich PCR getestet und sind alle geimpft.

Hier finden Sie alle wesentlichen Informationen zusammengefasst:

Zutritt

Wir bitten alle unsere Gäste am Vorstellungsabend einen Lichtbildausweis mitzunehmen. Beim Betreten des Theaters ist am Eingang ein Nachweis „Genesen / Geimpft" (2G-Regel) vorzuweisen. D.h. Zugang erhalten nur mehr geimpfte oder genesene Besucher:innen. FFP2-Maskenpflicht in alle Bereichen.

  • •Genesen: Vorlage eines Genesungsnachweises, einer ärztlichen Bestätigung oder eines Absonderungsbescheides über eine überwundene COVID-19-Erkrankung, die nicht länger als 6 Monate zurückliegt.
     
  • Geimpft: Bestätigung einer COVID-19-Impfung mit vollständiger Immunisierung. Es werden nur in der EU zugelassene Impfstoffe akzeptiert.

    Voraussetzung für den Einlass: GÜLTIGER QR-CODE
    Diverse andere Zertifikate oder Impfpässe werden nicht akzeptiert.

SCHAUSPIELHAUS HOTEL: max. 100 Personen

Für alle Veranstaltungen, für die mehr als 25 Tickets erhältlich sind, sehen wir zugewiesene Sitzplätze vor.

Alle Künstler:innen, Performer:innen und Mitarbeiter:innen sind geimpft und zusätzlich täglich PCR-getestet.

Für alle Besucher*innen der Spielstätten die 2G-Regel zu beachten. Außerdem besteht eine FFP2-Maskenpflicht in allen Innenräumen. 

Kinder:
Von 6 bis 14 Jahren kann diese durch einen Mund-Nasen-Schutz ersetzt werden. Bis zum 6. Geburtstag wird kein Zutrittsnachweis benötigt. Für Kinder ab dem 6. Geburtstag bis drei Monate nach dem 12. Geburtstag gilt der Ninja-Pass in allen Spielstätten als Nachweis. Für schulpflichtige Kinder ab dem Alter von drei Monaten nach dem 12. Geburtstag gilt die 2G-Regel. 
 
Aufgrund der von der Regierung angekündigten gesetzlichen Sperrstunde um 22 Uhr (ab 27. Dezember) werden bei allen Vorstellungen ab 27. Dezember unsere Beginnzeiten so angepasst, dass alle Aufführungen spätestens um 22 Uhr enden.

Unsere Sicherheitsvorkehrungen werden laufend angepasst und an die jeweiligen Verordnungen adaptiert. Da es leider auch zu kurzfristigen Anpassungen kommen kann, bitten wir Sie, sich kurz vor Ihrem Theaterbesuch nochmals über die geltenden Bestimmungen zu informieren auf coronavirus.wien.gv.at/neue-corona-regeln. Vielen Dank!

Allgemeine Sicherheitsvorkehrungen

  • •Bei den Eingängen werden Handdesinfektionsmittelspender bereitgestellt.
  • •Bitte leisten Sie den Anweisungen des Ordnerpersonals stets Folge und beachten Sie die Hinweisschilder.
  • •Wir bitten Sie, der Veranstaltung unbedingt fern zu bleiben, falls:
  1. Sie sich krank fühlen.
  2. Sie Kontakt zu einer an Covid-19 erkrankten Person hatten.
  3. In Ihrem näheren sozialen oder beruflichen Umfeld ein Verdachts- oder Krankheitsfall gemeldet wurde.
     
Wir freuen uns sehr, Sie bei uns begrüßen zu dürfen!
Ihr Schauspielhaus