DE | EN

Anne Buffetrille

Kostüm (Gast)

Anne Buffetrille, geboren 1973 in St. German en Laye (F), studierte Germanistik in Paris. Danach war sie freie Regie- und feste Ausstattungsassistentin an diversen Bühnen in Deutschland. Ab 2002 folgten erste eigene Arbeiten als Bühnen- und Kostümbildnerin in Konstanz, Linz und Salzburg. 2004 bis 2005 war sie Assistentin in Paris bei der französischen Modedesignerin Barbara Loison. Neben Oper, Ballett und Kurzfilm hat sie zunehmend als Kostümbildnerin für Schauspiel gearbeitet, u.a. am Schauspielhaus Hamburg, am Theaterhaus Jena, am Düsseldorfer Schauspielhaus, am Maxim-Gorki-Theater Berlin, am Staatstheater Wiesbaden, am Schauspiel Hannover und am Theater Basel. Seit 2011 arbeitet sie regelmäßig mit Tomas Schweigen zusammen. Zusätzlich gibt sie seit 2013 Workshops für »Mode et Stylisme« an der Kunsthochschule IMAD in Caen. Am Schauspielhaus Wien waren ihre Kostüme in »Punk & Politik«, »Möglicherweise gab es einen Zwischenfall«, »Strotter«, »Traum Perle Tod!«, »Blei«, »Digitalis Trojana«, »Schlafende Männer« und »Das Leben des Vernon Subutex 1+2« zu sehen. Anne Buffetrille ist seit 2015 fester Gast im künstlerischen Team des Schauspielhaus Wien und in der aktuellen Spielzeit werden ihre Kostüme u.a. in »Im Herzen der Gewalt« zu sehen sein.