DE | EN

Michael Köpke

Michael Köpke studierte von 1997 bis 2003 Bühnenbild und audiovisuelle Medien in Utrecht, Prag, Berlin-Weißensee, Paris und Karlsruhe. Während der Zeit als Bühnenbildassistent von 2005-2010 am Hamburger Thalia Theater assistierte  er u.a. Luk Perceval, Christiane Pohle und Nicolas Stemann. Seine Arbeiten führten ihn unter anderem an das Deutsche Theater Berlin, Schauspiel Stuttgart, Theater Bremen sowie das Staatstheater Karlsruhe. Köpke verbindet eine langjährige Zusammenarbeit mit dem Regisseur Gernot Grünewald, mit welchem er für die preisgekrönte Inszenierung zu „ankommen – Unbegleitet in Hamburg“ das Bühnenbild gestaltete. Mit „Golem oder Der überflüssige Mensch“ ist Köpke erstmals für das Bühnen- und Kostümbild am Schauspielhaus Wien zuständig.

Produktionen

Bühne & Kostüme
Stock Footage by Videezy
Broll by Videezy.com