DE | EN

Heute

Wiederaufnahme
20:00 Schauspielhaus
Regie: Jakob Engel & Jan Philipp Stange
WIEDERAUFNAHME!

Produktionen

Rote Beete Reden. Folge 2: »LAUF SCHNELL UND BEISS FEST ZU«

ROTE BEETE REDEN – GESCHICHTEN VON NIE FAMILIEN
(BURACZANE ROZMOVY. OPOWIESCIE O NIE-RODZINACH)

 
von und mit: Clara Liepsch, Brigitta/Brygida Najdowska, Arthur Romanowski und Gästen

FOLGE 2: »LAUF SCHNELL UND BEISS FEST ZU«
am 23. Mai 2021, 18 Uhr AUSVERKAUFT
ONLINE (Ticketkauf nur bis 22. Mai möglich)
bzw.
im Nachbarhaus | USUS (Studio-Gast vor Ort)
 
Nach dem Ticketkauf erhalten Sie den jeweiligen Einkaufszettel!

In der zweiten Folge von ROTE BEETE REDEN am Schauspielhaus Wien ist die Autorin Stefanie Sargnagel zu Gast. Zusammen mit Clara Liepsch, Arthur Romanowski und Arthurs Großmutter Brygida Najdowska sprechen wir über das Aufwachsen und Erwachsen werden. Über die Fliehkräfte, die wirken, wenn man jung ist. Über den Traum des Schreibens und Sprachen, die einem im Halse stecken bleiben. Übers dichten und niemals gedichtet zu haben. Übers Aufwachsen in Wien und übers Heranwachsen nach dem zweiten Weltkrieg in Polen. Über Träume, Hoffnungen und was noch alles kommt. Über hätte, hätte und es wäre doch so schön.
 
Gemeinsam mit Brygida Najdowska lesen wir in Stefanie Sargnagels Buch »Dicht« hinein, über eine Jugend, in der sie »viele arge Sachen erlebt« hat, und kommen über mehrere Generationen hinweg in ein Gespräch über verschiedene Strategien des Entkommens oder Festbeißens. Und wenn uns nichts mehr einfällt, dann gibt es Kartoffelsuppe mit Kartoffelpuffern. Ein Herzensgericht, das uns träumen lässt. Wie können sich diese Geschichten miteinander verhaken? Vielleicht gerade am besten beim gemeinsamen Kochen und Essen.
 
In einem Sendungsbeitrag erfahren wir zudem von der Mikrobiologin und Donna Haraway Forscherin Sophia Klink, wie sich die Verwandtschaft zwischen Stefanie und Brygida realisieren lassen würde oder was es hieße, wenn beide auf einmal verwandt wären mit demselben Monarchfalter.
 
Und, und, und! Schalten Sie wieder ein bei den ROTE BEETE REDEN!
 
Es gibt:
Vorspeise: Kartoffelsuppe – Erdäpfelsuppe – Zupa Kartoflanka
 
Hauptspeise: Kartoffelpuffer – Erdäpfelpuffer – Placki Ziemnaczane

Zur Produktionsseite:
www.schauspielhaus.at/rote_beete_reden

Ticketkauf nur bis 24 Stunden vor dem jeweiligen Termin möglich.
Nach dem Ticketkauf erhalten Sie einen Einkaufszettel und nähere Hinweise zur Teilnahme am Stream via Email. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte karten@schauspielhaus.at. Anmeldung für Hausfreund*innen und Kulturpass-Besitzer*innen ebenfalls unter karten@schauspielhaus.at.

Pressestimmen

“Die Gerichte sind super, sogar ich als Koch-Legastheniker hab’s hinbekommen! Danke euch! Pfiat eich!“

“Oh Mann, ich würd auch gern Schnaps mit euch trinken! Ich stoß mit Weißwein an!”

“Die Kittel sind der Hammer. Jetzt hab ich Heimweh.”

“Unsere Klöße sehen aus wie Tortellini…, aber es duftet!” ...  “Unsere sehen aus wie Gnocchi” ... “Bei uns wurden es Spätzle”

„So schön wie ihr Künstler gemeinsam Leben in die Buden bringt!“


AUSZÜGE AUS DEM PUBLIKUMS-LIVE-CHAT

Kalender