DE | EN

Ivna Žic

Ivna Žic, geboren 1986 in Zagreb, aufgewachsen in der Schweiz, studierte Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen sowie Regie an der Hamburger Theaterakademie und nahm von 2011-2013 am Lehrgang FORUM Text der uniT Graz teil. Im Rahmen der Langen Nacht der Neuen Dramatik an den Münchner Kammerspielen wurde sie 2011 für ihr Erstlingsstück »Die Vorläufigen« ausgezeichnet, das danach am Theater Konstanz uraufgeführt wurde. Es folgten Uraufführungen u. a. am Theater Winkelwiese in Zürich, am Staatstheater Karlsruhe sowie am Theater Luzern, dessen Hausautorin Ivna Žic 2012/13 war. In der vergangenen Saison war im Rahmen des „Arbeitsateliers“ ihr Stück „Blei“ in der Inszenierung von Tomas Schweigen im Schauspielhaus zu sehen.

Produktionen

Autorin