DE | EN

Heute

Produktionen

DAS LEBEN DES VERNON SUBUTEX

TEIL 1+2
nach den Romanen von Virginie Despentes
ÖSTERREICHISCHE ERSTAUFFÜHRUNG
Regie: Tomas Schweigen

Premiere am 26. April 2019
 
Schlechte Zeiten für Vernon Subutex: Sein Plattenladen ist pleitegegangen, die Musikindustrie hat es schließlich schwer im 21. Jahrhundert. Danach konnte er sich für einige Jahre noch über Wasser halten – mit der finanziellen Hilfe seines guten Freundes, des Popstars Alex Bleach. Als der jedoch völlig unerwartet verstirbt, geht es für Vernon bergab. Ohne die regelmäßigen Liquiditätsspritzen verliert er bald seine Wohnung und begibt sich auf eine Odyssee von Sofa zu Sofa und Schlafzimmer zu Schlafzimmer seiner Freunde, ehemaligen Partnerinnen und Geliebten.

Vernons Reise in den Abgrund beschreibt Virginie Despentes mit ihrem einzigartigen, beißend-bitteren Humor. In ihrem außergewöhnlichen Gesellschaftsroman porträtiert sie eine Zeit, in der sich immer mehr Menschen vor dem sozialen Abstieg fürchten.

Produktionsteam

Autor: Virginie Despentes
Regie: Tomas Schweigen
Bühne: Stephan Weber
Kostüme: Anne Buffetrille
Musik: Jacob Suske
Dramaturgie: Tobias Schuster

Termine

Kalender

Fr 26.04.
20:00 Schauspielhaus