DE | EN

Heute

20:00 Schauspielhaus
Regie: Tomas Schweigen
AUSVERKAUFT!
Wenige Restkarten an der Abendkassa:
Anmeldung für Warteliste


Kassa am Feiertag ab 17:00 Uhr geöffnet
+43/1/3170101-18

ZUM VORLETZTEN MAL!

Produktionen

Die Löcher sind die Hauptsache an einem Sieb - Sterben und leben mit Ringelnatz

ZU GAST IM SCHAUSPIELHAUS

"Die Löcher sind die Hauptsache an einem Sieb"
Sterben und leben mit Ringelnatz
 
Schatten-Theater-Stück
mit Musik
in 5 Szenen
von und mit Familie Dorn

Termine:
17. Dezember 2022, 20 Uhr Premiere
20. Dezember 2022, 20 Uhr
21. Dezember 2022, 20 Uhr
22. Dezember 2022, 20 Uhr

                   
Das Stück
Wer sind wir, wo sind wir, wohin sind wir? Oder woher. Und warum? Oder auch nicht. Wir können es nicht sagen. Ein bisschen verloren gegangen in der heutigen Welt sind wir jedenfalls. Alles scheint möglich, aber nichts geht mehr. Und hier kommt er. Ringelnatz. Er zeigt uns, wie's geht, alles ganz einfach, einfach ganz - Ringelnatz!
Wir können nur staunen. Und ganz langsam finden wir es im Laufe des Abends heraus. Was genau? Das große kleine Geheimnis.
 
Die Klänge
Geige, Bratsche, Stimmen, Flöten, Akkordeon und weitere Instrumente oder Ähnliches.
 
Die Musici
Azzi Finder
Vroni Guschlbauer-Male
Florian Krisper
 
Das Schattentheater
Helmut Pokornig
 
Die Puppenspielerin 
Stefanie Elias
Anatol Rath
 
Die Kompositionen
Azzi Finder
Wolfgang Amadeus Mozart
Franz Schubert
 
Die Stimme des Ringelnatz
Wolfram Berger

Ticketpreis :
Normalpreis = 25,- Euro
U30 | Unter 30 = 19,- Euro
keine weiteren Ermäßigungen