DE | EN

Gernot Grünewald

Gernot Grünewald, geboren 1978 in Stuttgart,  studierte zunächst Schauspiel an der Ernst-Busch-Schule in Berlin und war ab 2003 Ensemblemitglied am Schauspiel Stuttgart. 2005 wechselte er ans Schauspielhaus Hamburg und begann 2007 mit dem Studium der Schauspielregie in Hamburg. Seit 2011 ist Grünewald als freier Regisseur tätig. Inszenierungen führten ihn in der Folge an das Staatstheater Karlsruhe, das Theater Bremen, das Landestheater Tübingen, das Schauspiel Frankfurt oder das Theater Lübeck. Aktuell arbeitet er regelmäßig am Hamburger Thalia Theater sowie am  Deutschen Theater Berlin. Immer wieder verknüpft er in seinen Arbeiten Recherchematerial mit literarischen Fragmenten zu hochkomplexen theatralen Geweben von großer visueller Kraft.  Für seine Inszenierung „ankommen – Heimatlos in Hamburg“ am Thalia Theater Hamburg erhielt Grünewald 2015 den Kurt-Hübner-Regiepreis.
Stock Footage by Videezy
Broll by Videezy.com