DE | EN

Svenja Viola Bungarten

geboren 1992 in Koblenz, studierte Szenisches Schreiben an der Universität der Künste Berlin. 2016 erhielt sie für ihr Libretto POST NUCLEAR LOVE den "Berliner Opernpreis". Im selben Jahr war ein Auszug ihres Stückes TOT SIND WIR NICHT im Rahmen der "Werkstatt neue Stücke" unter ihrer Regie sowohl am BAT als auch im Deutschen Theater Berlin zu sehen.  Ihr Stück TOT SIND WIR NICHT wurde im November 2018 am Theater Münster uraufgeführt. Sie ist für das Hans-Gratzer -Stipendium 2019 am Schauspielhaus Wien nominiert und ihr Stück BONN IST EINE STADT IM MEER wird im Rahmen der Autorentheatertage am deutschen Theater Berlin szenisch gelesen. Sie ist Herausgeberin der Buchreihe "STILL Drama".
Stock Footage by Videezy
Broll by Videezy.com