DE | EN

Heute

Produktionen

FROM HORROR TILL OBERHAUSEN

»FROM HORROR TILL OBERHAUSEN«
Das Stück, das Oberhausen will.
von FUX (Falk Rößler & Nele Stuhler)  

Gastspiel-Termine:
14. Juni 2020 | 20:00 Uhr | VERSCHOBEN
15. Juni 2020 | 20:00 Uhr | VERSCHOBEN


Das Gastspiel »FROM HORROR TILL OBERHAUSEN« wird auf nächste Spielzeit verschoben, genauere Informationen folgen. Tickets behalten ihre Gültigkeit!

Nach ihrer Schauspielhaus-Produktion »Was ihr wollt: Der Film« drehen FUX die Frage nach dem Mitmachen in Kunst und Gesellschaft noch ein Stück weiter. Am Theater Oberhausen im westdeutschen Ruhrgebiet haben sie die Bürger*innen der Stadt gefragt, was sie in ihrem Theater sehen wollen – und bringen nun genau das auf die Bühne. Auf zwei großen Stadtversammlungen wurden alle Vorschläge diskutiert und abgestimmt. Das Ergebnis lautet: »FROM HORROR TILL OBERHAUSEN« – eine Komödie über eine Theatergruppe, die auf der städtischen Bühne einen Hit landen will und dafür ein »From Dusk Till Dawn«-Musical im Stile der einstigen Erfolgsproduktion der »Rocky Horror Show« erfindet. Stück im Stück. Das große Rad. Nachdem die Inszenierung im Mai 2020 in Oberhausen Premiere haben wird, kommt sie am 13. und 14. Juni als Gastspiel ans Schauspielhaus - damit auch Wien sehen kann, was Oberhausen will.

Eine Produktion von FUX & Theater Oberhausen.Gefördert im Fonds Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes.  

Text & Regie FUX (Falk Rößler & Nele Stuhler) Bühne Jost von Harleßem Kostüme Kathi Sendfeld Musik Nils Weishaupt & Tino Kühn Künstlerische Mitarbeit Lisa Schettel Dramaturgie Elena von Liebenstein Produktionsleitung Jasna Witkoski Mit Torsten Bauer, Christian Bayer, Shari Asha Crosson, Tino Kühn, Henry Morales, Ronja Oppelt, Anna Polke, Nils Weishaupt

Produktionsteam

Regie: FUX - Nele Stuhler & Falk Rößler

Kalender