DE | EN

Ewelina Benbenek

Ewelina Benbenek, geboren 1985 in Kamienna Gora, ist Autorin, Literatur- und Kulturwissenschaftlerin und vereinzelt auch dramaturgisch tätig.
Sie studierte Kultur- und Politikwissenschaften an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) und am University College London, sowie Literaturwissenschaft an der Universität Erfurt.  
Von 2014 bis 2019 war Benbenek wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur Neuere deutsche Literatur/Theaterforschung an der Universität Hamburg. Ihre Forschungsschwerpunkte sind postmigrantische und postkoloniale Diskurse im Theater, in der Performancekunst und der Gegenwartsdramatik. Ihr erster Theatertext „Tragödienbastard“ (AT) wurde im Rahmen der Arbeitsateliers von uniT und dem Schauspielhaus Wien gefördert und wird in der Spielzeit 19/20 in der Inszenierung von Florian Fischer am Schauspielhaus zu sehen sein.

Produktionen

Autorin